1. und 2. Platz beim Blomberg Bergsprint

Letzten Freitag fand der jährliche Blomberg Bergsprint statt. Vom RSC Wolfratshausen standen Tanja Priller, Stefan Oettl und Christian Sacher am Start. Die Strecke war 5,7 km lang und hatte 520 hm. Tanja und Stefan konnten sich in ihrer Altersklasse auf das Podium fahren.
Dieses Jahr ist der Streckenrekord bei den Männern gefallen. Andreas Seewald lehgte die Strecke in unter 20 Minuten zurück!
Tanja Priller (rechts) bei der Siegerehrung         
Foto: Privat

Diesen Beitrag weiterlesen »

2. und 3. Platz in Blaubeuren für den RSC Wolfratshausen

Am 26.08.2017 standen für den RSC Wolfratshausen Tanja Priller, Christian Sacher und Peter Harant am Start des 6h MTB Rennens in Bleubeuren.
Begonnen hat das Rennen mit einem LeMans-Start, hier liegen die Räder in ca. 100m Entfernung aufgereiht und die Starter müssen beim Startschuss zu ihren Rädern laufen und diese aufnehmen. Die 3,4km lange Strecke mit 75hm war technisch anspruchsvoll, im Wald gab es große Wurzeln und spitze Steine sowie zwei Steilpassagen.

Tanja beschreibt das Rennen so: „Trotz der anspruchsvollen Strecke hat das Rennen viel Spaß gemacht und es wurde nicht langweilig. Nur die zwei steilen Anstiege haben an den Kraftreserven gezerrt. Am Anfang habe ich ein paar Runden gebraucht bis ich meinen Rhytmus gefunden habe, den konnte ich dann aber bis zum Schluss halten und so auch die 6 Stunden ohne große Pause durchfahren und in der Damenwertung den 2. Platz erreichen. Insgesamt war es ein cooles Rennen mit super Stimmung, die Veranstalter waren total nett und alles war top organisiert.“

Ergebnisse:

Tanja Priller 2. Platz Damenwertung
Christian Sacher 3. Platz Herrenwertung Masters
Peter Harant 13. Platz Herrenwertung Masters

1. Platz für Bernhard Dietl beim Kufsteinerland-Radmarathon

Bernhard Dietl stand am 10.09. für den RSC Wolfratshausen beim Kufsteinerland-Radmarathon am Start. Trotz des schlechten Wetters waren knapp 250 Starter gekommen um sich den widrigen Bedingungen zu stellen, so auch unser Bernhard um die 120km und 1.800hm zu bewältigen. Schlechtes Wetter was ist das??? So kennen wir Bernhard. Er konnte die schlechten Bedingungen gut wegstecken und fuhr mit 6:10 Minuten Vorsprung auf den ersten Platz in seiner Altersklasse. Klasse!!!

Diesen Beitrag weiterlesen »

WORLD GAMES MARATHON in Saalbach- Pleiten, Pech und Pannen

Am 09.09 fanden der 19. WORLD GAMES MARATHON in Saalbach statt. Für den RSC Wolfratshausen standen Robert Giggenbach und Florian Zaun, Kurzdistanz mit 31km, 1.160hm und Christoph Lösche, Mitteldistanz mit 42km, 1.980hm am Start. Die Drei sind bereits einen Tag vorher angereist um ausgeruht an den Start gehen zu können.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, getreu diesem Motto fanden sich die RSCler bereits sehr früh im Startbereich ein um vorne mit zu fahren. Die ersten 5km waren neutralisiert jedoch überholten trotzdem einige Fahrer beidseitig auf den Fußgängerwegen. Es wurde also bereits zu Beginn um jede Position gekämpft.

Pechvogel Florian Zaun

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karriereende naht – Viel Glück und Erfolg für die letzten Rennen!

Top Platzierungen für den RSC Wolfratshausen bei der Stadtmeisterschaft

Von Links: Wolfgang Sacher, Philipp Allwang, Tobias Schwarzenberger,
Philipp Geisert, Christoph Allwang, Andreas Harrer, Alo Pöckl, Rainer
Kunz, Franziska Opitz, Horst Schwanke, Romeo Magrini

Letzten Sonntag veranstaltete der RSC Wolfratshausen eine offene Stadtmeisterschaft. Insgesamt knapp 30 Teilnehmer hatten den Weg nach Feldkirchen gefunden. Das Event war äußerst gelungen, die Organisation hat perfekt funktioniert – vom guten Wetter zu den Helfern, die die Strecke abgesichert haben, bis hin zu den Sanitätern und der Feuerwehr, die Gott-sei-Dank nichts zu tun hatten, hat alles prima geklappt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bernhard Dietl auf Abwegen beim Regensburg Triathlon und gleich auf den 3. Platz!

Zufall ergibt oft die schönsten Momente. So erging es auch Bernhard Dietl letzte Woche beim Triathlon in Regensburg.
Der Lohn: 3. Platz in der Staffel!

Lest selber…

Diesen Beitrag weiterlesen »

5. Platz für Peter Harant beim Iron Bike in Ischgl

Letzten Samstag fand wieder der härteste MTB Marathon Europas, der Iron Bike in Ischgl mit starker Besetzung statt. Von Urs Huber bis Alban Lakata war alles vertreten. Peter Harant entschied sich für die Mitteldistanz und konnte einen hervorragenden 5. Platz belegen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

RSC Wolfratshausen beim Giro delle Dolomiti in Südtirol

Dieses Jahr ist der RSC Wolfratshausen mit sechs Fahrern, Judy Schaffrath, Jürgen Bauer, Hajo Dieckmann, Marcus Leeb, Rainer Lug und Norbert Haas zum Giro delle Dolomiti nach Bozen angereist. Das Rennen umfasst 6 Etappen mit knapp 800km und 13.000hm mit je einer Pass Auffahrt als Zeitwertung. Bei teilweise über 40°C kämpften sich knapp 500 Starter durch die Dolomiten rund um Bozen. Hier sind steile Pässe wie der San Pellegrino, Valles, Penserjoch oder hoch zum Karerpass über Steinegg zu erwähnen. Also eine anspruchsvolle Veranstaltung die jedem einiges abverlangt hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Thomas Barta beim Arlberg Giro

Am 30.07.2017 stand Thomas Barta für den RSC Wolfratshausen am Start des Arlberg Giro. Um 06:00 Uhr fiel der Startschuss für die 150 km und 2500 Hm.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de
Termine:

06.10.2017, 20 Uhr: Radler-Stammtisch in Waldram!
13.10.2017, 18 Uhr: Sportlergala/-Ehrung Wolfratshausen!