Unglaublich: Horst und Daniel finishen Miglia 999 in 130 Stunden und 50 Minuten

Am Sonntag, den 25.Juni 2017 starteten Horst und Daniel um 7:45 im Rom bei Miglia 999. 1620 km und mehr als 20000 Hm und das bei extremen Temperaturen von mehr als 42 Grad.

In 130h 50 min haben Horst und Daniel diese wahnsinnige Strecke zurückgelegt und waren mehr als 24 Stunden vor den Ende im Ziel.

Horst:“ Das gehört zum Extremsten, was ich je gefahren bin.“

Man könnte die Miglia 999 mit vier mal Ötztaler an drei Tagen und danach noch die 600 km von München nach Hannover vergleichen. Es war für Horst ziemlich hart und Daniel kam immer mehr in Schwung. Horst zu Daniels Form: „Ich glaub, er regeneriert sich beim Radeln.“

Herzlichen Glückwusch und Gratulation für unsere zwei Finisher. Wahnsinn!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de
Termine:

06.10.2017, 20 Uhr: Radler-Stammtisch in Waldram!
13.10.2017, 18 Uhr: Sportlergala/-Ehrung Wolfratshausen!