Top Platzierungen für den RSC Wolfratshausen bei der Stadtmeisterschaft

Von Links: Wolfgang Sacher, Philipp Allwang, Tobias Schwarzenberger,
Philipp Geisert, Christoph Allwang, Andreas Harrer, Alo Pöckl, Rainer
Kunz, Franziska Opitz, Horst Schwanke, Romeo Magrini

Letzten Sonntag veranstaltete der RSC Wolfratshausen eine offene Stadtmeisterschaft. Insgesamt knapp 30 Teilnehmer hatten den Weg nach Feldkirchen gefunden. Das Event war äußerst gelungen, die Organisation hat perfekt funktioniert – vom guten Wetter zu den Helfern, die die Strecke abgesichert haben, bis hin zu den Sanitätern und der Feuerwehr, die Gott-sei-Dank nichts zu tun hatten, hat alles prima geklappt.

Eine Stunde vor dem Hauptwettbewerb starteten Damen, Jugend- und Seniorenfahrer. Nach sechs Runden bzw. 24 Kilometern hatte hier Andreas Harrer von den Isarwinkler Radsportfreunden die schnellsten Beine. Franziska Opitz vom RSC-Wolfratshausen konnte mit den Männern sehr gut mithalten und brachte die Herren nicht nur kräftig ins Schwitzen, sondern sicherte sich auch den Titel der Stadtmeisterin und belegt in der Gesamtwertung den 6. Platz – zeitgleich mit dem AK Sieger Horst Schwanke. Das Rennen der Ü60-Fahrer derweil ging an RSC-Ausdauerspezialist Horst Schwanke, bester Jugendlicher war der 12-jährige Philipp Allwang.

Im Hauptrennen schnappte sich den Sieg ein Gaststarter: Nach 14 Runden bzw. 56 Kilometern gewann Philipp Geisert von Magnesium Pur. Bester RSC-Fahrer wurde Tobias Schwarzenberger auf Rang zwei.
Das Rennen wurde von zahlreichen Attacken geprägt. Mehrer Fahrer setzten im Anstieg zur Flucht an, die vom Feld jedoch immer wieder schnell neutralisiert wurden. In der drittletzten Runde versuchte Georg Busel sein Glück und konnte sich gut 200m vom Feld, das inzwischen in zwei Gruppen zerfallen war, absetzen. Dieser Ausreißversuch wurde jedoch in der letzten Runde beendet. Phillip Geisert witterte in der letzten Runde im Anstieg seine Chance und setzte zum Sprint an. Das Feld konnte die Attacke nicht kontern und so gelang es Philipp mit gut 10 Sekunden Vorsprung das Rennen für sich zu entscheiden.

Im folgenden Sprint des Hauptfeldes konnte sich Tobias Schwarzenberger gefolgt von Christoph Allwang durchsetzten.

Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!

Ergebnisse-Stadtmeisterschaft-2017.pdf (98 Downloads)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de
Termine:

06.10.2017, 20 Uhr: Radler-Stammtisch in Waldram!
13.10.2017, 18 Uhr: Sportlergala/-Ehrung Wolfratshausen!