3. Platz für Bernhard Dietl beim Hacklbergpreis in Passau

An Vatertag waren vom RSC Wolfratshausen Bernhard Dietl und Thomas Barta in Passau beim 10. Patrichinger Rundenstreckenrennen, den Hacklbergpreis. Ein welliger und sehr schneller Kurs. Bernhard Dietl konnte sich auf der Zielgeraden aus dem größerem Feld lösen und in der Sprintentscheidung den 3. Platz einfahren! Sauber Bernhard!

3. Platz für Bernhard Dietl (Bild privat)

Leider gibt es für den RSC auch einen Wermutstropfen.

Thomas Barta hatte bei 60km/h einen Sturz. Das Rennen musste wegen des Notarzt-Einsatzes unterbrochen werden. Thomas ist etwas lädiert aber wohl auf! Zum Glück ist nicht mehr passiert! Gute Besserung Thomas!

Thomas Barta mit dem beschädigten Rad (Bild privat)

Bernhard Dietl im Rennen (bild privat)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de
Termine:

01.05.2018, 10 Uhr: Anradeln
04.05.2018: Vereinsabend fällt aus!