Maria Zander siegt beim King of the Lake – Attersee

Der RSC Wolfratshausen ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Das haben wir u.a. Radsportlern/innen wie Maria Zander zu verdanken. Zum Abschluss der Saison 2018 ist Maria beim Einzelzeitfahren „King of the Lake“ um den Attersee in Kammer, Österreich gestartet. Maria konnte die Strecke von 47,2km mit 279hm (max 13%) in einer Zeit von 1:21:20 Stunden (34,7km/h Schnitt) bewältigen. Diese Spitzenleistung führte zum Sieg in der Altersklasse U70w. Hier sei angemerkt, dass Maria nur ein paar Sekunden hinter 20 Jahre jüngeren Fahrerinnen ins Ziel gefahren ist oder sogar schneller war! Mit diesem Alter eine wirklich hervorragende Leistung!

Herzlichen Glückwunsch liebe Maria! Das ist ein würdiger Abschluss der Saison 2018.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine:

23.09.2018, Monatstour September in die Eng;
Start 08:00Uhr Bratwurst Tscharlie
12.10.2018, 20:00 Uhr Vereinsabend im Mustos

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de