1. Platz für Stefan Oettl und 2. Platz für Kathrin Gschwendtner beim Kolsassberg Classic 2018

Letzten Sonntag sind bei dem Kolsassberg Classic 2018, Kathrin Geschwendtner und Stefan Oettl an den Start gegangen.

Stefan konnte zum Abschluss der Rennsaison noch einen Gesamtsieg einfahren. Kathrin wurde bei den Damen Gesamt 3. geworden – in Ihrer Klasse 2.
Mit am Start waren ein paar „Granaten“ wie Stefans Transalp Partner Wolfgang Hofmann (2.) und Daniel Wildauer (3.). Kufsteiner Land Radmarathon Sieger Michael Sprenger, Bergziege Christian Haas und Flachau Bike / Hahnenkamm / Kampenkönig Sieger 2018 Toni Tähti aus Finnland ebenfalls am Start. Das Fahrerfeld war damit sehr stark besetzt.

Zitat Stefan:
„So kam’s; nach Blitzstart von Christian Haas erst mal ziemlich weit hinterher gefahren und zum Glück nicht aus der Ruhe bringen lassen. Dann ein paar Antritte später von einer Gruppe zur nächsten bis zur Spitze aufgeschlossen. Mit „Lieblings-Spielkamerad“ Wolfgang Hofmann und Toni Tähti dann ab Jägerhof vorn. Noch ein Antritt und Wolfi und ich fahren zu zweit Richtung Ziel. Die letzten 1000m schier endlos; Wolfgang geht’s wohl ähnlich und er wird minimal langsamer. Ziemlich fertig aber als Erster am Kuchenbuffet. Wenn mir das jemand vor 2 Monaten erzählt hätte Gratulation auch an Daniel Wildauer der nach brutalem Finish Dritter wird.
Ausfahren auf der WM Strecke mit meiner Lady und Wolfgang; dann abends ins Gasthaus auf Schnitzel und Festbier – was will ma eigentlich mehr?“

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!

Bilder: Egmont Goedeke 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine:

23.09.2018, Monatstour September in die Eng;
Start 08:00Uhr Bratwurst Tscharlie
12.10.2018, 20:00 Uhr Vereinsabend im Mustos

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de